Gewerbeimmobilien in Marburg und Umgebung

Ob modernes Ladengeschäft, Arztpraxis, repräsentative Bürofläche oder Lagerhalle. WIORA vermittelt passende Gewerbeimmobilien für jede Situation.

  • Objektart
    • Büro/Praxen
    • Laden/Einzelhandel
    • Halle/Lager/Produktion
    • Sonstige
  • Ort
    • Butzbach
    • Cölbe
    • Fronhausen
    • Marburg
    • Stadtallendorf

Berthold Wiora

Sie haben noch nichts Passendes gefunden? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Portfolio und helfen Ihnen gerne bei der Suche.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie ich Sie am besten erreichen kann.

Mit WIORA Gewerbeimmobilien mieten, kaufen, vermieten

Sie möchten als Eigentümer Ihre Gewerbeimmobilie vermieten oder verkaufen? Sie suchen Gewerbeflächen für Ihr neues Unternehmen? Dann sind Sie bei WIORA bestens aufgehoben. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und umfassenden Fachkenntnis der Marktlage in Marburg und Umgebung finden wir eine passende Lösung für Sie!

Arten von Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien sind definiert als ganz oder überwiegend an gewerblichen, gewerblich-rechtlichen oder freiberuflich-selbständigen Zwecken orientierte Immobilien. Man kann folgende 7 Unterkategorien von Gewerbeimmobilien unterscheiden:

  • Produktionsimmobilien (z. B. Produktionsflächen, Kühlhallen, Vorratshallen)
  • Freizeitimmobilien (z. B. Sporthallen, Schwimmbäder, Kinos)
  • Logistikimmobilien (z. B. Materiallager, Warenlager)
  • Büroimmobilien (z. B. Bürogebäude, Kanzleien)
  • Hotelimmobilien (z. B. Hotels, Restaurants)
  • Handelsimmobilien (z. B. Ladenlokale, Supermärkte, Kaufhäuser, Geschäftshäuser)
  • Spezialimmobilien (z. B. Diskotheken, Bahnhöfe)

Preise für Gewerbeimmobilien

Um den angemessenen Mietpreis für Gewerbeimmobilien, also Ladenlokale, Kanzleien oder Büroräume zu ermitteln, hilft für eine erste Einschätzung am besten ein Blick in den örtlichen Mietspiegel. Dabei handelt es sich um eine von den Städten erstellte Übersicht über die ortsüblichen Vergleichsmieten, die in der Regel permanent aktualisiert wird. Gleichermaßen wird ein Immobilienpreisspiegel erstellt, um die ortsüblichen Kaufpreise zu bestimmen. Es muss allerdings angemerkt werden, dass die Mietpreise für Gewerbeimmobilien, also z. B. für ein Ladenlokal oder für Büroräumlichkeiten, frei verhandelbar sind. Hier existiert lediglich eine Einschränkung durch das sogenannte Wucherverbot.

Folgende Faktoren sollten bei der Bestimmung des Mietpreises für Gewerbeimmobilien berücksichtigt werden:

  • Örtliche Vergleichsmiete (z. B. lt. Mietspiegel)
  • Standort
  • Image der Lage
  • Verkehrsanbindung und Erreichbarkeit
  • Parkmöglichkeiten
  • Bausubstanz
  • Ausstattung der Immobilie
  • Größe der Fläche
  • Angebot & Nachfrage