Historisches Fachwerk-Doppelhaus (Kulturdenkmal)

Küche
Wohnzimmer
Küche
Küche
Wohnzimmer
Küche
Wohnzimmer
Küche
Küche
Wohnzimmer
  • Stadt / Gemeinde Neustadt (Hessen)
  • Wohn­fläche 200 m²
  • Zimmer 8
  • Kaufpreis 229.000 €
  • Zentrale Lage in Neustadt
  • Kulturdenkmal
  • 2 Fachwerkhäuser mit Doppelgarage
  • insgesamt dreiEtagen, davon eine vermietet
  • großzügiges Grundstück
  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • gepflegte und ruhige Nachbarschaft
  • Sauna

Objektnummer: WI-24697

Objekt anfragen
  • Stellplatz
  • Garage
  • Aufzug
  • möbliert
  • Garten
  • Terrasse/Balkon
  • Gäste-WC
  • Keller/Abstellraum
  • Einbauküche
  • Kamin

Objektbeschreibung

Wir freuen uns, Ihnen diese attraktiven Fachwerkhäuser auf einem großzügigen Grundstück in gepflegter und ruhiger Nachbarschaft in Neustadt präsentieren zu dürfen.

Es handelt sich dabei um zwei separate Häuser, wobei das Haupthaus ausreichend Platz für eine Familie bietet und das Nebengebäude, sofern eine eigene Nutzung nicht notwendig ist, für eine separate Vermietung prädestiniert ist.

Abgerundet wird dieses Angebot durch den großzügigen Garten, der zahlreiche Freizeitaktivitäten ermöglicht.
Da das Grundstück eingezäunt ist und eine entsprechende Größe aufweist, bietet es auch Kindern einen sicheren Platz zum Spielen.

Das dreigeschossige Haupthaus plus Spitzboden wird derzeitig noch auf zwei Etagen von den Eigentümern bewohnt, die aber nach dem Verkauf zeitnah ausziehen werden.
Im Haupthaus befindet sich im Erdgeschoss, welches teilweise als Keller genutzt wird, u.a. eine Sauna und der Heizungsraum mit zwei Heizöl Thermoplast-Tanks á 1.500 Liter.
Die gemütlich eingerichtete Wohnung mit Küche und Badezimmer befindet sich im 1. Obergeschoss.

Das 2. Obergeschoss ist vermietet.

Der Spitzboden ist noch nicht ausgebaut und könnte, entsprechende Genehmigungen vorausgesetzt, ausgestaltet werden.

Das aktuell unvermietete Nebenhaus mit separatem Duschbad, Fliesenspiegel für eine Küchenzeile und einen Balkon bietet auf zwei Etagen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zur eigenen Nutzung oder Vermietung.
Die dort befindlichen zwei Garagen bieten zudem Schutz für Ihre Fahrzeuge und zusätzlichen Stauraum.

Lage

Östlich von Marburg, zwischen Vogelsberg- und Schwalm-Eder-Kreis, liegt – mitten in Hessen – das malerische Neustadt. Umrahmt von grünen Hügeln und scheinbar endloser Landschaft bietet die Stadt sowohl Vergangenheit als auch Zukunft.
Ihrem Ruf, ein altes Dorf zu sein, ist Neustadt schon lange herausgewachsen. Seit Jahren ist die Stadt im Umbruch, die Nachfrage nach wirtschaftlichen Standorten steigt stetig an und Neustadt erlebt dadurch einen echten Aufschwung.

Durch den städtischen Charme fühlen sich alle, von der jungen Familie bis zu den Senioren, dort wohl.
Im gesamten Gebiet wohnten Ende 2022 knapp über 10.000 Einwohner und es werden diverse Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Einkaufmöglichkeiten und schönste Natur geboten.

Der um 1480 erbaute Junker-Hansen-Turm ist Wahrzeichen und Mittelpunkt der Stadt. Zudem ist er der größte Fachwerkrundbau der Welt. Der 4,5 Hektar große Bürgerpark bietet Platz zur Entspannung und Erholung.

Die B 454 verbindet Neustadt mit den Nachbarstädten Stadtallendorf und Marburg im Westen sowie mit Schwalmstadt im Osten.

Zahlreiche und regelmäßige Bahnverbindungen bestehen von Neustadt aus nach Kassel, Marburg, Gießen und Frankfurt. Von dort aus ist man außerdem an das IC/ICE-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen.

Es sind etwa 80 Kilometer bis Kassel und 100 Kilometer bis Frankfurt.

Ein weiterer Aspekt der für den Standort Neustadt spricht, ist die geplante Anbindung an die A49. Mit dem Ausbau der A49 soll die Lücke zwischen Bischhausen (Neuental) und der A5 bei Homberg (Ohm) geschlossen werden. Nur etwa fünf Kilometer von Neustadt entfernt wird sich zukünftig bei Stadtallendorf auch die direkte Anschlussstellen befinden. Die Anbindung an die A49 und die einhergehende Aufwertung wird die gesamte Region positiv beeinflussen und zur Ansiedelung weiterer großer Unternehmen führen mit der Folge, dass die Nachfrage nach Wohnraum in Neustadt ansteigen wird.

Bereits jetzt sind mit Ferrero, Fritz Winter und der Bundeswehr in Stadtallendorf große Arbeitgeber in der Region um Neustadt vorhanden.

Ausstattung

- Zentrale Lage in Neustadt
- Kulturdenkmal
- 2 Fachwerkhäuser mit Doppelgarage
- insgesamt drei Etagen, davon eine vermietet
- großzügiges Grundstück
- sehr gute Verkehrsanbindung
- gepflegte und ruhige Nachbarschaft
- Kaminofen
- Töpferofen
- Sauna

Weitere Objektdetails

Objektanfrage

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich das Exposé des vorgestellten Objekts an.

Sie können dieser Erklärung jederzeit per E-Mail an service(at)wiora.de widerrufen
Siehe dazu unsere Datenschutzhinweise
* Pflichtfelder
Detlef Loose

Detlev Loose

Tel. +49 6421 1667116

Mobil +49 174 2173786