Immobilien Ebsdorfergrund – Lebenswerte Region für Jung und Alt

Die „Sonnenscheingemeinde“ Ebsdorfergrund, wie sie sich selbst nennt, bietet vor allem jungen Familien und Senioren attraktive Rahmenbedingungen zum Investieren und Leben.

Immobilien in Ebsdorfergrund und Umgebung

Mit neuen Baugebieten und der Förderung des Zuzugs sorgt die Gemeinde für ein solides Wachstum. Gleichzeitig wirkt sie einer Abwanderung entgegen, denn die Infrastruktur ist gut, die Landschaft in der Umgebung schön und auch das Dienstleistungs- und Freizeitangebot lässt keine Wünsche offen.

Für Häuser aus dem Bestand bezahlt man etwa 1.390 €, für Neubauten ca. 1.745 € pro m². Die Wohnungsmieten belaufen sich auf ca. 5,90 € (Bestand) bzw. 7,35 € (Neubau) pro m². Neben 13 Dörfern umfasst die Gemeinde Ebsdorfergrund mit Beltershausen-Frauenberg, Dreihausen, Ebsdorf, Hachborn, Heskem, Ilschhausen, Leidenhofen, Rauischholzhausen (mit seinem beeindruckenden Schloss und angrenzenden Park) sowie Roßberg, Wermertshausen und Wittelsberg 11 Ortsteile.