Immobilien Kirchhain – Investieren in der Wohn- und Marktstadt

Die hervorragende Infrastruktur, eine sehr gute Verkehrsanbindung und ausgezeichnete Lage in Mittelhessen machen die Stadt am Rande des Burgwalds zu einem beliebten Standort mit hoher Lebensqualität.

Immobilien in Kirchhain und Umgebung

Die Attraktivität Kirchhains spiegelt sich auch in den Immobilienpreisen wider. Für Häuser verzeichnet die Statistik im Verlauf der letzten 10 Jahre einen Preisanstieg von ca. 42 %. Der Preis für ein Haus aus dem Bestand beläuft sich auf etwa 1.430 € (in Top-Lagen 1.830 €) pro m², für einen Neubau auf etwa 1.790 € (in Top-Lagen 2.290 €) pro m². Die Wohnungsmieten belaufen sich auf ca. 6,40 € pro m² im Bestand und ca. 8,00 € pro m² im Neubau.

Die rund 17.000 Einwohner Kirchhains verteilen sich neben der Kernstadt auf die 12 Stadtteile Anzefahr, Betziesdorf, Burgholz, Emsdorf, Großseelheim, Himmelsberg, Kleinseelheim, Langenstein, Niederwald, Schönbach, Sindersfeld und Stausebach.