Kapitalanlage im Zukunftsmarkt mit KfW-Förderung!

Außenvisualisierung
Vogelperspektive
Visualisierung Gemeinschaftsraum
Visualisierung eines Appartements
Außenvisualisierung
Vogelperspektive
Visualisierung Gemeinschaftsraum
Visualisierung eines Appartements
  • Ort Sprendlingen
  • Wohn­einheiten 85
  • Wohn­flächen 4654 m²
  • Kaufpreis 135.000 €
  • KfW Effizienzhaus mit Finanzierungsvorteilen für den Käufer
  • 4,7 % Mietzins
  • 25-jähriger Pachtvertrag mit garantierter Miete

Objektnummer: II237

Objekt anfragen

Objektbeschreibung

In einem bereits vorhandenen Wohngebiet in Sprendlingen entsteht das Senioren-Pflegeheim mit insgesamt 85 Bewohnerplätzen, die in acht übersichtliche Wohngruppen aufgeteilt sind. Die hochwertige Ausstattung, der weitläufige Außenbereich inmitten idyllischer Grünanlagen und ein sehr angenehmes Klima sorgen für eine hohe Lebensqualität im Alter.

Der Außenbereich wird weitläufig und barrierefrei gestaltet. In den idyllischen Grünanlagen gibt es genug Platz für kurze oder auch für ausgiebige Spaziergänge auf gepflasterten Wegen sowie die Möglichkeit, in einem der vielen liebevoll angelegten Sitzbereiche zu verweilen.

Die Zentralküche befindet sich, getrennt von den Wohn-, Pflege- und Therapiebereichen, im Keller neben den Lager-, Technik- und Umkleideräumen.

Lage

Nirgendwo in Deutschland scheint die Sonne so häufig wie hier: Das bereits 767 n. Chr. urkundlich erwähnte Sprendlingen wird durch sein mildes Klima, aber auch wegen der zahlreichen Brücken, die etwas abseits der belebten Geschäftsstraßen über den Fluss Wiesbach führen, auch „Rheinisches Venedig“ genannt. Die „Brückelscher“, wie man auf Rheinhessisch sagt, geben der Stadt ein südländisches Flair.

Ein historisches Touristenziel ist der Napoleonsturm, der Nachbau (2014) eines unter der Regentschaft Napoleons gebauten Telegraphenmastes, der zur Verlängerung der damals über 500 km langen Strecke Paris-Metz-Mainz gehörte.

Rheinhessen ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Weinanbaugebiet. Dies prägt Sprendlingen und seine Nachbargemeinden. Weinbau ist hier noch immer der Haupterwerbszweig neben der Landwirtschaft. Dies wird auch in dem alljährlichen Weinfest „Toscanazauber“ deutlich, das von Touristen wie Einheimischen gut besucht wird. Auf der Weintradition aufbauend besitzt die Region eine gute Einzelhandelsinfrastruktur, die das Innenstadtbild prägt und durch typische „Tante-Emma-Läden“ ergänzt wird. Im Außenstadtbereich gibt es natürlich auch große Einkaufszentren.
Ruhig und gleichzeitig verkehrsgünstig zwischen Mainz und Bad Kreuznach liegt Sprendlingen im Herzen Rheinhessens.
Die reizvolle Umgebung bietet viele Möglichkeiten zum Spazierengehen oder für ausgiebige Wanderungen. Gleichzeitig liegen Bingen, Mainz, Wiesbaden und auch Frankfurt in schnell erreichbarer Nähe.

Ausstattung

Für die gesamte zentrale Heizungs- und Warmwasseraufbereitungsanlage werden ein Blockheizkraftwerk sowie eine Brennwerttherme zur Abdeckung der Spitzen eingesetzt. Als Heizenergieträger kommt Gas zum Einsatz.

Die KfW fördert mit dem Kreditprogramm 153 den Bau oder Ersterwerb einer Immobilie als KfW-Effizienzhaus 55 wie das Senioren-Pflegeheim Sprendlingen.

KfW-Vorteile für Sie im Überblick:

Ab 1,25 % effektiver Jahreszins
100.000 Euro für jedes Pflegeapartment
Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss (max. 5 % vom Darlehensbetrag)

Weitere Objektdetails

Objektanfrage

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich das Exposé des vorgestellten Objekts an.

Berthold Wiora

Berthold Wiora

Tel. +49 6421 1667116

Mobil +49 172 9416584